Roulette

Roulette ist ein beliebtestes Tischspiel, auch Kesselspiel genannt, dass sich online wie offline extrem hoher Beliebtheit erfreut. Der geringe Hausvorteil sowie die große Spannung, darüber wo die Kugel landen wird, sind hauptverantwortlich dafür. Irrtümlicherweise denken viele das Spiel sei in Frankreich entstanden, doch neuesten Erkenntnissen nach, wurde es im 17.Jahrhundert in Italien das erste Mal in seiner heutigen Form gespielt.

Roulette Österreich

So wird Roulette gespielt

Das Ziel beim Roulette ist es, zu erraten in welche Tasche die Kugel fallen wird. Dafür gibt es einen Tisch, das sogenannte Tableau, auf dem die Zahlen des Roulette-Rad (Kessels) sowie einige Außenwetten abgebildet sind.

Spieler legen Jetons auf die Felder auf dem Tableau, um ihre Wetten zu machen. Der Croupier feuert eine Kugel in den Kessel. Wenn der Croupier „rien ne va plus“ sagt, können keine weiteren Einsätze mehr getätigt werden und man wartet gespannt in welche Tasche die Kugel hüpft.

Roulette in Online-Casinos

Beim Roulette in Online-Casinos übernimmt die Aufgabe des Kugelwurfes ein Computer. Wenn Sie sich für das normale Roulette entscheiden, haben Sie darüber hinaus, in einem Online-Casino, alle Zeit der Welt Ihre Einsätze zu tätigen. In aller Ruhe können Sie sich mit allen Funktionen und Wettangeboten auseinandersetzen.

Roulette kann auch im Gratis-Modus gespielt werden. Mittlerweile haben Sie online auch die Möglichkeit Live Roulette zu spielen. Dabei wird ein echtes Casino mit echten Croupiers auf Ihren Bildschirm zuhause gestreamt. Der Croupier und nicht ein Computer wirft die Kugel in den Kessel und Sie können aus verschiedenen Kamerapositionen aus das Geschehen verfolgen.

Roulette Bonus

Ein normaler Casino-Bonus kann in der Regel auch für Roulette eingesetzt werden. Allerdings gelten, dank der viel besseren Chancen für den Spieler auf Gewinne oder zumindest lange Spielzeiten, andere Bedingungen. In der Regel zählen nur 10% der Einsätze bei einem Roulette-Tisch zur Erfüllung der Überschlagsbedingungen. Das bedeutet, wenn Sie 10€ auf dem Tableau setzen, wird Ihnen lediglich 1€ für das Freispielen des Bonus gutgeschrieben.

Roulette Tricks

Über die Jahre wurden viele Roulette Tricks veröffentlicht. Tatsächlich gibt es einige professionelle Spieler, die mit Roulette und anderen Tischspielen reich geworden sind. Diese Leute behalten Ihre Tricks aber gerne für sich und vieles hat mit dem sogenannten Kesselgucken zu tun.

Dabei geht es darum, anhand der Geschwindigkeit der Kugel und des Kessels vorherzusehen, in welche Tasche die Kugel fallen wird, bzw. in welchem Bereich des Kessels. Es gibt auch viele mathematische Ansätze beim Roulette. Keiner von Ihnen führt allerdings dazu den Hausvorteil gänzlich auszumerzen. Das bekannteste System ist wohl das Martingale.

Verschiedene Roulette Varianten

Beim Roulette gibt es einige verschieden Varianten. Die beliebteste Variante ist das französische Roulette, da es dem Spieler die meisten Wettmöglichkeiten bietet und darüber hinaus die besten Auszahlungen hat. Das europäische Roulette ist dem französischen sehr ähnlich und unterscheidet sich nur in Nuancen.

Beim amerikanischen Roulette gibt es ein Feld mehr, die gefürchtete Doppelnull. Sie führt zu einem größeren Hausvorteil und Sie sollten online die Finger davon lassen. Bei Online-Casinos gibt es darüber hinaus weitere Varianten, die zum Teil einige extra Features bereit halten, sich allerdings vom Spielprinzip her kaum unterscheiden.